Kostenlose Kreditkarten – ab heute sparen Sie Geld!

Hier erfahren Sie, wo Sie eine kostenlose Kreditkarte beantragen können. In unseren Vergleichen und Gegenüberstellungen finden Sie alle Informationen, um sich Ihre passende Kreditkarte auszusuchen.

Aktuelle Empfehlungen für kostenlose Visa / Mastercard

Barclaycard Visa(ohne neues Girokonto, Ratenzahlung möglich)
Barclaycard Visa 25€ Bonus
Jahresgebühr:
0,00 €
  • dauerhaft beitragsfrei
  • weltweit über 33 Mio. Akzeptanzstellen
  • weltweit gebührenfrei Bargeld abheben
  • weltweit gebührenfrei mit Kreditkarte bezahlen
  • Verfügungsrahmen bis zu 2 Monate zinsfrei nutzen
  • Rückzahlung in Raten ab 50€ (mtl.) möglich
  • ohne Girokonto-Wechsel
  • einfacher Online-Kartenantrag mit Sofortentscheid
  • 25€ Startguthaben für Neukunden
Bargeldgebühr:
0,00 %
Auslandsgebühr:
0,00 %
Zins bei Ratenzahlung:
18,38% eff.p.a.
Deutschland Kreditkarte(ohne neues Girokonto, Ratenzahlung möglich)
Deutschland Kreditkarte 50€ Bonus
Jahresgebühr:
0,00 €
  • edles Kartendesign
  • weltweit über 33 Mio. Akzeptanzstellen
  • zu Beginn max. 2.500 € Kreditrahmen
  • monatliche Raten- oder Vollzahlung
  • Online-Antrag mit Sofort-Entscheidung
  • ohne Girokonto-Wechsel
Bargeldgebühr:
3,00 % (mind. 5,95 €)
Auslandsgebühr:
1,75 %
Zins bei Ratenzahlung:
16,90% eff.p.a.
Wüstenrot Visa Gold(ohne neues Girokonto, Ratenzahlung möglich)
Wüstenrot Visa Gold 50€ Bonus
Jahresgebühr:
0,00 €
  • weltweit über 33 Mio. Akzeptanzstellen
  • weltweit gebührenfrei Bargeld abheben
  • Rabatte in Online-Shops
  • inkl. Best-Price-Garantie für Online-Einkäufe
  • inkl. Wareneinkaufsversicherung mit Garantie-Verlängerung
  • inkl. Internet-Rechtsschutz-Versicherung
  • Ratenzahlung möglich (bereits ab 15€ mtl.)
  • ohne Girokonto-Wechsel
Bargeldgebühr:
0,00 %
Auslandsgebühr:
1,50 %
Zins bei Ratenzahlung:
14,87% eff.p.a.
Barclaycard Platinum Double(ohne neues Girokonto, Ratenzahlung möglich)
Barclaycard Platinum Double
Gebühr im 1.Jahr:
0,00 €
Gebühr ab 2.Jahr
99,00 €
  • Die Premium-Kreditkarte im Doppelpack!
  • 100% Top-Versicherungspaket
  • zinsfreier Kreditrahmen bis zu 2 Monate
  • Ratenzahlung möglich (bereits ab 15€ mtl.)
  • 0€ Gebühr weltweit bei Kartenzahlungen
  • 0€ Gebühr weltweit bei Bargeldabhebungen
  • inkl. 3 Partner-Kreditkarten
  • ohne Girokonto-Wechsel
  • Kündigung jederzeit möglich
Bargeldgebühr:
0,00 %
Auslandsgebühr:
0,00 %
Zins bei Ratenzahlung:
18,38% eff.p.a.

Was ist überhaupt eine kostenlose Kreditkarte?

Eine Kreditkarte kann kostenlos sein. Das bedeutet, dass man für den Erhalt der Kreditkarte nichts bezahlen muss. Das ist genau dann der Fall, wenn keine Jahresgebühr anfällt. Solche Kreditkarten ohne Jahresbeitrag finden Sie auf unserem Kreditkartenportal. Dabei kann man sagen, dass die Jahresgebühr bei immer mehr Kreditkarten wegfällt und damit das Angebot immer vielfältiger und undurchsichtiger geworden ist. Daher sollten Sie unbedingt mit unserem Vergleich alle Kreditkarten durchforsten.

Was ist das zinsfreie Zahlungsziel?

Ein entscheidender Vorteil bei Visa und Mastercard ist, dass man mit diesen Kreditkarten einkaufen kann und alle Kartenbeträge zunächst nur gesammelt werden. Folglich wird Ihnen ein Kreditrahmen zur Verfügung gestellt, der wiederum für eine bestimmte Zeit zinsfrei bleibt.

Welche Gebühren können bei kostenlosen Kreditkarten dennoch anfallen?

Auch wenn es widersprüchlich klingen mag: Bei kostenlosen Kreditkarten können Gebühren anfallen. Solche Kreditkartengebühren beziehen sich im Wesentlichen auf die Kreditkartennutzung, wenn man also mit der Kreditkarte bezahlt oder Bargeld abhebt. Doch keine Angst, Kreditkartenzahlungen in allen Euro-Ländern sind generell bei deutschen Kreditkarten gebührenfrei. Setzt man die Kreditkarte im Ausland ein, wo eine Fremdwährung gilt, dann wird das sog. Auslandseinsatzentgelt als Gebühr berechnet. Auch beim Abheben von Bargeld in einer Bankfiliale oder an einem Geldautomaten werden Kosten in Rechnung gestellt. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, sich unseren Kreditkartenvergleich anzusehen und anhand von Fakten Ihre Kreditkarte auszuwählen. Unsere Erfahrung sagt uns, dass Sie damit auf lange Sicht zufriedener sind.

Wie wird eine kostenlose Kreditkarte abgerechnet?

Wenn Sie eine Kreditkarte haben, dann erfolgt die Abrechnung der Kreditkartenbeträge über Ihr Girokonto. Jeden Monat werden so alle Zahlungsbeträge, die Sie mit der Plastikkarte getätigt haben, zu einer Summe addiert und abgerechnet. Bei einer echten Kreditkarte (sog. Credit oder Revolving) haben Sie sogar die Wahl, den Monatsbetrag nicht als Gesamtzahlung, sondern in Form einer Ratenzahlung zu begleichen.

Muss man ein neues Girokonto eröffnen?

Erfreulicherweise gibt es immer mehr Banken, die eine kostenlose Kreditkarte ohne Girokonto ausstellen. Folglich schließen Sie bei diesen Angeboten nur den Kreditkartenvertrag ab. Über Ihr bestehendes Konto lassen Sie die Kreditkartenabrechnungen begleichen. Alternativ dazu können Sie auch ein Komplettpaket nutzen, das aus Girokonto inkl. Kreditkarte besteht. Hierfür gibt es zahlreiche Angebote, die mit Kostenvorteilen punkten.

Erhalten Studenten auch eine kostenlose Kreditkarte?

Selbstverständlich! Wenn Sie sich im Studium befinden und eine Kreditkarte möchten, dann werden Sie bei uns die richtige Kreditkarte finden. Egal ob Sie einen Neben- oder Studentenjob haben – bei unseren Karten sehen es die Banken nicht so eng. Schauen Sie also herein und fischen Sie sich Ihre beste Studenten-Kreditkarte heraus.

Kreditkarten ohne Schufa

Eine Kreditkarte ohne Schufa ist stets auf Guthabenbasis. Daher nennt man sie auch Prepaid Kreditkarten. Diese aufladbaren Kreditkarten können Sie bei uns vergleichen und bestellen. Der Kreditkartenantrag gleicht einer einfachen Online-Bestellung, ganz ohne Schufa und ohne Bonitätsprüfung. Natürlich erläutern wir Ihnen das alles genauer. Schauen Sie einfach rein.