1822direkt-Girokonto mit Visa

1822direkt-Girokonto mit Visa

0,00€ Jahresgebühr*

150€ Bonus

  • kostenlose Kontoführung des Girokontos*
  • Visa Classic für 29,90 € Jahresgebühr
  • Die Jahresgebühr von 29,90 € wird ab 4.000 € Jahresumsatz komplett zurückerstattet!
  • alternativ zur Classic-Karte auch Gold-Karte möglich
  • inkl. SparkassenCard (ec-Karte)
  • kostenlos Bargeld per ec-Karte: in Deutschland bei Sparkassen
  • kostenlos Bargeld per Visa Card: an Geldautomaten im Euro-Ausland
  • inkl. Online-Banking mit allen modernen Funktionen
  • Ihr Sicherheitsvorteil: Bei Verlust, Diebstahl oder Missbrauch Ihrer Kreditkarte haften Sie bis zur Kartensperre (Verlustmeldung) lediglich mit 50 Euro!**
  • aktuell: Visa Classic Kreditkarte im 1.Jahr kostenlos!

*Jahresgebühr

Zur Zeit läuft eine Aktion, bei der Sie im 1.Jahr keine Jahresgebühr für die 1822direkt Visa bezahlen. Erst ab dem 2.Jahr wird die Jahresgebühr von 29,90€ berechnet. Diese wiederum wird zurückerstattet, wenn Sie mind. 4.000€ Umsatz mit der Visa im Jahr erreicht haben.

Allgemeine Informationen:

Kreditkartenherausgeber:1822direkt
Kreditkartentyp:Charge Card (?)
Anzahl der Akzeptanzstellen:weltweit über 28 Mio.
Kreditkartenabrechnung:monatlich
zinsfreies Zahlungsziel:bis zu 4 Wochen
Vollbezahlung (monatlich):ja
Ratenzahlung (monatlich):nicht möglich
Girokonto:inklusive

Gebühreninformation

Allgemeine Gebühren
Jahresgebühr im 1. Jahr:0,00 €
Jahresgebühr ab 2. Jahr:29,90 € (Rückerstattung ab Jahresumsatz von 4.000 €)
Partnerkarte:k.A.
Ersatzkarte:25,00 €
Entgelte bei bargeldlosen Kreditkartenzahlungen
in BRD:0,00 %
in Euro-Ländern:0,00 %
in übrigen Ländern (Welt):1,75 %
Entgelte bei Bargeldabhebungen an Geldautomaten
in BRD:keine
in Euro-Ländern:keine
in übrigen Ländern (Welt):keine, nur 1,75 % Auslandsgebühr
Zinsen (werden nur bei Ratenzahlung fällig)
Sollzins (Kartenzahlung):ohne Sollzinsen, weil Charge Card
Effektivzins (Kartenzahlung):ohne Sollzinsen, weil Charge Card
Sollzins (Bargeldabhebung):ohne Sollzinsen, weil Charge Card
Effektivzins (Bargeldabhebung):ohne Sollzinsen, weil Charge Card
Guthabenzinsen
Habenzins:0,00 % p.a.
Gebühren beim angebundenen Girokonto
Kontoführungsgebühr:0,- € / 3,90 €*
Mindestgeldeingang:nein
*auf dem Girokonto mind. ein Habenumsatz pro Monat; sonst 3,90 € Kontogebühr pro Monat
Girokarte:SparkassenCard (0,00 €)
Bargeldgebühren mit Girokarte:Kostenloser Bargeldservice im Inland an über 25.000 Geldautomaten der Sparkassen
Guthabenzins:keine
Zins für Dispositionskredit:7,43 % p.a.
Zins für geduldete Überziehung:7,43 % p.a.

1822direkt Visa: Unser Testbericht

Bei diesem Angebot von der 1822direkt (Sparkasse Frankfurt) erhalten Sie ein kostenloses Konto mit einer Kreditkarte. Voraussetzung für die kostenlose Kontoführung ist, dass Sie mind. einen Geldeingang auf dem Konto pro Monat vorweisen können. Das muss nicht zwangsweise Ihr Gehalt sein! Ein Mindesteingang wird auch nicht vorausgesetzt. Für junge Leute unter 27 Jahren ist das Girokonto grundsätzlich kostenlos.

In der Classic-Variante kostet die 1822direkt-Visa Kreditkarte 29,90 € Jahresentgelt, wobei Sie im Folgejahr ab einem Jahreskartenumsatz von mind. 4.000 € das Entgelt wieder zurückerhalten. Wenn Ihnen eine Kreditkarte mit Versicherungsleistungen lieber ist, dann können Sie bei der 1822direkt statt der Classic-Kreditkartenvariante auch eine Mastercard Gold oder Visa Gold für 69,90 € Jahresgebühr erhalten.

Wie Sie feststellen werden, bekommen Sie von der 1822direkt ein gutes Angebot. Mit der Visa Kreditkarte kaufen Sie weltweit bargeldlos ein. Das gleiche gilt für Internetzahlungen. Ebenso können Sie Bargeld an Geldautomaten auf der ganzen Welt abheben – im europäischen Ausland sogar kostenlos. Bereits seit vielen Jahren hat die 1822direkt dieses Angebot im Programm und stellt damit ihre Kunden mehr als zufrieden.

 

* Voraussetzung für das kostenlose Girokonto: mind. ein positiver Habenumsatz auf dem Konto in irgendeiner Höhe, sonst: 3,90 € pro Monat; für Kunden unter 27 Jahren generell kostenfrei.

** Nach der Kartensperrung übernimmt die Frankfurter Sparkasse die Haftung.